Wie oft muss man die Bettwäsche wechseln

Die Häufigkeit des Bettwäschewechsels hängt direkt vom Klima der Gegend ab, in der Sie leben. Das klingt auf den ersten Blick seltsam, ist aber wahr: Wetterbedingungen und Luftfeuchtigkeit beeinflussen, wie oft Sie das Bett waschen müssen. Zuerst müssen Sie zwei Bettwäsche-Sets haben - einen werden Sie verwenden, während der andere trocknet.

Das Bettwäscheset besteht aus: Laken, Kissenbezügen, Decken. Die Anzahl der Kissenbezüge und Bettbezüge kann in verschiedenen Sets unterschiedlich sein.

Wie lange kann man auf der Bettwäsche schlafen, ohne sie zu wechseln?

Sommer

Der Sommer ist die Zeit, wann die Bettwäsche am häufigsten gewechselt werden muss. Die Sauberkeit wird von Hunderten von Faktoren beeinflusst - Straßenstaub, der durch die Fenster fällt, Schweiß, weil Sie nachts vor der Hitze schwitzen, und eine Reihe anderer Faktoren. Daher wird empfohlen, die Bettwäsche im Sommer einmal pro Woche zu waschen. Wenn Sie jedoch in einer Gegend leben, wo der Sommer unglaublich heiß und mit hoher Luftfeuchtigkeit ist, sollten Sie Bettwäsche alle 4 Tage wechseln.

Herbst

Im Herbst wird die Situation besser - es regnet oft, die Luft ist sauberer und es gibt nicht viel Staub auf den Straßen. Außerdem wird es draußen kälter und man schwitzt nachts nicht. Aus diesen Gründen versichern wir Ihnen, dass die Bettwäsche im Herbst alle zwei Wochen gewechselt werden kann, jedoch nur, wenn es draußen schon kalt ist. Wenn Sie in einer Gegend leben, wo der Herbst sehr warm ist und der September im Allgemeinen wie der Sommer ist, wechseln Sie Bettwösche häufiger.

Winter

Im Winter schwitzt man nicht so oft, weil es draußen sehr kalt ist. Darüber hinaus hat das Haus keinen Straßenstaub und keine überschüssigen Substanzen, die in das Haus gelangen, da alle Fenster geschlossen sind. Aus diesen Gründen können Sie Bettwäsche alle 2 Wochen wechseln, es sei denn, es entsteht ein unangenehmer Geruch.

Frühling

Im Frühling erwacht die Natur aus einem langen Winterschlaf und mit ihr ein Haufen Staub und Pollen von Bäumen und Pflanzen. All dies kommt durch die Fenster zu uns und ist besonders gefährlich für Allergiker. Allergikern wird daher empfohlen, das Bett alle 5 Tage zu waschen.