So kann man die Flecken aus Leinen entfernen

Unabhängig von der Komplexität der Flecken gibt es heute kaum noch ernsthafte Probleme beim Wäschewaschen, denn die chemische Industrie ist extrem entwickelt und fortschrittlich. Wenn Sie also Ihr Lieblingskleidungsstück verdorben haben, regen Sie sich nicht gleich auf. Sie werden auf jeden Fall einen Ausweg aus dieser Situation finden. Natürlich können Sie einen Fleckenentferner kaufen, aber Sie sollten einige Tipps aus der Volksweisheit ausprobieren, die zudem wirtschaftlicher sind, als ein Produkt im Laden zu kaufen. Der erste und einfachste Weg ist Waschpulver und Waschmittel. Zumal heute solche Pulver entwickelt werden, die alles entfernen können, wenn nicht beim ersten, dann genau beim zweiten oder dritten Mal. Fettflecken müssen sofort entfernt werden und der Weinfleck sollte mit Salz oder Babypuder bestreut werden. Entfernen Sie Flecken nicht von der Vorderseite, sondern von der Rückseite des Materials, um Schäden an der Gewebestruktur zu vermeiden. Tragen Sie etwas Glyzerin auf, um alte Flecken aufzuweichen. Wenn Sie mit einem kleinen Fleck arbeiten, nehmen Sie ein Wattestäbchen und wickeln Sie es zur Vereinfachung in ein weißes Tuch. Wählen Sie den Fleckenentferner auf einem Wattestäbchen und befeuchte den Fleck damit. Nur auf keinen Fall reiben - es kann den Stoff beschädigen. Nach dem Kauf sollte das Tool jedoch nicht überstürzt verwendet werden. Überprüfen Sie zunächst, wie es bei unnötiger Kleidung funktioniert - hinterlässt keine neuen Flecken und löst den Farbstoff nicht auf. Behandeln Sie alle Flecken mit Bewegungen vom Rand zur Mitte.

Es gibt auch andere Methoden, um Flecken zu Hause zu entfernen. Um Flecken aus dem Produkt zu entfernen, weichen Sie es einige Stunden in warmem Seifenwasser ein. Danach können Sie es in der Waschmaschine waschen.

Es gibt eine weitere beliebte Methode, um Flecken zu Hause zu entfernen, aber Sie müssen sehr vorsichtig sein, um Ihre Kleidung nicht zu verderben. Dazu die gewünschten Kleidungsstücke in Wasser mit Essig und Salz einweichen und anschließend wie gewohnt in der Waschmaschine waschen.

Pflege von Wollprodukten

Wollprodukte brauchen besondere Aufmerksamkeit und alle Hausfrauen müssen wissen, wie man sie pflegt. Wir haben einige Tipps zu Wollkleidung und Wolldecken. Wolldecke ist sehr anspruchsvoll, verträgt keine hohen Temperaturen und muss von Hand gereinigt werden. Absolut kontraindiziert in der Waschmaschine.

Alle Produkte haben ein Etikett mit Symbolen, das alle Informationen zum Produkt enthält. Sollte das Etikett fehlen, haben wir Tipps für Sie.

Waschen von Wollprodukten

Waschen Sie Wollprodukte nur in kaltem oder warmem Wasser aber nicht in heißem – dann sitzen Wollprodukte stark.

Waschen Sie Wolldecken und andere Wollprodukte in Wasser von nicht mehr als 30 ° C mit Feinwaschmitteln, die flüssig und für die Verarbeitung von Naturwolle bestimmt sind.

Pressen Sie Plaids und andere Produkte aus Kamelwolle nicht in einer Zentrifuge oder in der Sonne zu trocknen. Es wäre besser, solche Produkte im Freien zu lüften, an Tagen mit hoher Luftfeuchtigkeit.

Lesen Sie immer das Etikett, studieren Sie die Zusammensetzung und die Pflegebedingungen des Produkts, bevor Sie Wollkleidung waschen oder reinigen. Dies ist notwendig, da jedes Produkt bestimmte Reinigungsanforderungen hat – etwas kann in einer Waschmaschine, etwas in einer chemischen Reinigung und etwas nur von Hand gewaschen werden