Interessante Infos über Waschen und Waschtrockner

Heutzutage bietet man spezielle Waschpulver mit Enzymen, die verschiedenen Verunreinigungen, vor allem Soßen-, Kaffe-, Schweißflecken beseitigen können. Sie sind bei 40 Grad wirksam. Bei höheren Temperaturen verlieren die Enzyme ihre Eigenschaften. Die modernen Waschmaschinen verfügen über ein spezielles Programm, wobei Kleidung mit Enzymenpulvern gewaschen wird.

Was ist von Bedeutung bei der Verwendung von Waschtrocknern?

Manche Waschmaschinen haben ein spezielles Programm zum Wäschetrocknen. In diesem Modus verarbeitet die Maschine die Wäsche schnell und gleichmäßig. Dabei ändert sich immer Geschwindigkeit und Drehrichtung der Trommel. So knittert die Wäsche nicht und wird gleichmäßig getrocknet. Je nach Stoffart wählt man Temperatur und Trocknungszeit. Übertrocknen Sie die Wäsche nicht, sondt ist sie dann schwer zu bügeln. Daunenjacken und Schlafsäcke können nicht in der Waschmaschine getrocknet werden. Diese Kleidungsstücke sind zu groß und beeinträchtigen die Luftzirkulation.

Schutzsysteme für Kindersicherheit

Die modernen Maschinen haben einige Schutzsysteme, wie Erdnung, Festes Drücken der Knöpfe, Türverriegelung. Man schaltet die Waschmaschine nur nicht so einfach ein und aus. Man muss auf die Taste länger drücken. So können die Kinder die Waschmaschine beim Spielen nicht starten oder stoppen.

Wie können Vibrationen beim Schleudern vermieden werden?

Während des Schleuderns vibrieren die Waschmaschinen. Diese Vibrationen kann man reduzieren. Dafür muss man die Maschine waagerecht stellen und fest fixieren. Man kann unter die Maschine eine dünne Gummimatte legen. So wird sie nicht so stark wie auf der Fliese gleiten. Stellen Sie die Waschmaschine auf den harten Fußboden. Die Maschinen soll nicht überlastet werden. Beim Waschen von Synthetik-Kleidung soll die Trommel halb gefüllt werden. Beim Waschen von Wolle – nur ein Drittel.

Die meisten modernen Waschmaschinen haben wenig Vibrationen. Doch muss man etwas beachten, wenn Sie die Waschmaschine in der Küche installieren wollen. Wählen Sie dann besser Einbau-Möbelwaschmaschine, denn einfache Maschine kann die Küche beim Auswringen ruinieren.

Was sollte man machen, damit die Waschmachine störungsfrei funktioniert?

Die Maschine muss regelmäßig überprüft werden. Das garantiet dauernhaftes Funktionieren und minimale Wartungskosten. Dabei sind einige Regeln wichtig:

Geben Sie die vom Hersteller empfohlene Menge des Waschmittels. Wenn die Pulverreste in der Waschmaschinenschublade bleiben, müssen Sie diese entfernen. Zum Waschen oder zur Reinigung der Waschmaschine sollen keie Lösungsmittel verwendet werden. Öffnen Sie die Tür der Waschmaschine nach dem Waschen und ziehen Sie den Stecker vom Netz. Reinigen Sie den Filter einmal pro Monat oder alle zwanzig Wäschen. Dort sammeln sich Knöpfe, Münzen, Streichhölzer, die die Waschmaschine beschädigen können. Falls die Maschine Probleme hat, überprüfen Sie die Wasser- und Stromversorgunt, ebenso die den Filter. Falls das Problem selbst nicht zu lösen ist, rufen Sie einen Spezialisten an.