Gelbe Zellen und Achseln bügeln

Wie entfernt man gelbe Blutkörperchen und Achseln? Durch die Einwirkung von Schweiß und Schmutz auf weiße und helle Kleidung treten im Laufe der Zeit unangenehme gelbe Flecken auf. Solche Flecken verursachen Unbehagen, daher müssen Sie sie entfernen, und manchmal ist es sehr schwierig, da die Gelbfärbung buchstäblich durch den Stoff absorbiert wird. Aber wie kann man den Gelbstich von hellen Dingen zu Hause loswerden?

Hausmittel gegen gelbe Achseln

Ein einfaches Volkshausmittel hilft dabei, mit ihnen fertig zu werden:

1 Teelöffel Geschirrspülmittel,

3 Teelöffel Wasserstoffperoxid 3%,

1,5 Esslöffel Backpulver.

Die oben genannten Zutaten gut mischen und 15 Minuten lang auf die gelben Flecken auftragen, dann das Produkt wie gewohnt von Hand oder in der Waschmaschine, falls vorhanden, abspülen und waschen.

Diese Methode wurde persönlich getestet, obwohl die gelben Flecken am Hemdkragen unbedeutend waren, verschwanden sie jedoch nach der Verwendung einer so einfachen Aufschlämmung und dem Waschen der Dinge in der Waschmaschine. Ich habe das Werkzeug jedoch nicht einmal 15, sondern 30 Minuten einweichen lassen und dann das Hemd wie gewohnt gewaschen. Ganz einfach, keine Probleme und relativ schnell. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Methode zum Entfernen von Gelbfärbung an Hemdkragen und Achselhöhlen auf einer Notiz verwenden.

Dieses Werkzeug wurde wiederholt getestet und seine Wirksamkeit wurde sogar bei einer weißen Strickjacke bestätigt.